Projektübersicht

Anfang 2019 haben wir uns einen langjährigen Traum und immer notwendiger werdendes Vorhaben erfüllt: Wir haben ein eigenes Vereinsheim im Weihergarten 5 in Hornberg erworben. Doch bevor wir dieses für unsere Gemeinschaft in vielerlei Hinsicht nutzen können, muss das Gebäude saniert, renoviert und umgebaut werden.

Ziel ist es mit dem erworbenen Geld das Dach unseres Vereinsheims zu sanieren.

Kategorie: Allgemein
Stichworte: Dachsanierung, Hexenmusik, Sanierung, vereinsheim, Buchenbronner Hexen
Finanzierungs­zeitraum: 01.12.2019 01:51 Uhr - 29.02.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Mai - Okt. 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Es geht um die Sanierung des Daches unseres neuen Vereinsheims. Unser neues Vereinsheim soll möglichst bald bezogen werden. Dort sollen nicht nur Proben unsere Hexenmusik, Tanzproben der Allerkleinsten und Großen, Näharbeiten zur Erstellung unserer Häser stattfinden, sondern auch eine rege Kameradschaftspflege stattfinden. Nicht zuletzt dient das Vereinsheim der Lagerung der Häser und Masken, des Hexenwagens sowie allerlei Materialien rund um die Fasnet. Die Neuerstellung des Daches ist eines der wichtigsten aber auch teuersten Schritte auf dem Weg zum bezugsfertigen Vereinsheim. Hierfür brauchen wir Eure Hilfe.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Verein wächst und wächst. Mittlerweile sind wir 189 Mitglieder. Der Zuspruch für unseren Verein spricht für sich. Viele Kinder und Jugendliche aber auch Erwachsene aller Altersklassen können in unserem Verein das traditionelle Fasnachtsgeschehen und Brauchtum miterleben und mitgestalten – egal ob durch Musik in unserer Hexenmusik oder im Häs. Die Organisation des Vereinsgeschehens, mit der Verwaltung und Erstellung unserer Häser und der immer größer werdenen Lagerbedarf benötigen Platz und bessere Bedingungen, wie wir sie zuletzt mit mehreren angemieteten Lager- und Probestätten, hatten. Das Vereinsheim war und ist deshalb nicht nur ein langersehnter Wunsch, sondern auch notwendiger denn je. Unser Ziel ist es Brauchtum und Fasnachts-Tradition unserer Region in Hornberg und der Umgebung und auch über die Landesgrenzen hinaus zu stärken und lebendig zu halten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Was wäre die Hornberger Fasnet ohne die zahlreichen Umzügen und Veranstaltungen und dem schön geschmückten Städtle. Die Buchenbronner Hexen leisten einen großen Beitrag zum Fasnachtsgeschehen in Hornberg und besuchen vor und während der Fasnet zahlreiche Umzüge und Veranstaltungen in der Region. Die Buchenbronner Hexen bedeuten für rund 50 Kinder und 140 aktive Erwachsene während der 5. Jahreszeit und das ganze Jahr über Gemeinschaft. Helfen Sie uns, diese Gemeinschaft in unserem neuen Vereinsheim noch stärker zu leben und in Zukunft bessere Voraussetzungen für die Umsetzung unsere zahlreichen Aktivitäten zu schaffen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das gesamte Geld wir ausschließlich zur erfolgreichen Sanierung und Renovierung unseres Vereinsheims im Rahmen der Neuerstellung des Daches verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht die gesamte Vorstandschaft der Buchenbronner Hexen e.V. sowie 189 aktive Mitglieder der Hexen und Hexenmusik sowie die passiven Mitglieder und Ehrenmitglieder der Buchenbronner Hexen e.V.